Fleckebyer holen mit 7 Athleten 21 Medaillen! 

Bei den am Wochenende in Eckernförde ausgetragenen Hallenkreismeisterschaften der Leichtathleten konnten die Fleckebyer, obwohl die Mannschaft kurzfristig noch 3 Absagen zu verkraften hatte, mit sage und schreibe 21 Medaillen nach Hause fahren. Hier der Medaillenspiegel im Überblick:

Lotta Petersen: Gold in Hürden und Hochsprung sowie Silber über 35m und Kugelstoßen.

Peter Tilly: Gold in der Staffel und 35m, Silber im 5-Sprung, Bronze im Medizinballstoßen

Mai Pülsch: Gold in der Staffel und Medizinballstoßen, Silber im 5-Sprung

Bendiks Budde: Gold im Hürdensprint, Silber über 35m und Bronze im 5-Sprung.

Martha Barnert: Gold in der Staffel, Silber über 35m und 5-Sprung

Finn Heckmann: Gold in der Staffel, Silber über 35m,

Alle weiteren Platzierungen der Fleckebyer waren 4.-7. Plätze.

Das war also ein rundum gelungener Abschluß der Hallensaison bilanziert der sichtlich zufriedene Trainer Fred Weißer

Im Bild vorne von links: Peter, Lasse, Bendiks und Finn
hinten von links: Martha, Lotta und Mai


 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok